Über die Berufstierrettung Rhein-Neckar

In Eigeninitiative gründete Michael Sehr im Jahre 2006 die „Tierambulance Ludwigshafen“.
Der Anfang war alles andere als leicht. Im Alleingang überzeugte er Behörde, Tierärzte und die Öffentlichkeit von seinem Vorhaben. 
Neben seiner Haupttätigkeit im humanen Rettungsdienst und dem ehrenamtlichen Einsatz bei der freiwilligen Feuerwehr, bewältigte er im ersten Halbjahr seiner Tierrettung schon 80 Einsätze.

Schnell wurde klar, dass er mit der Bereitstellung eines Tierrettungsdienstes eine große Lücke in der Gemeinschaft füllte. Hilflose Tiere sollten seiner Meinung nach adäquate Hilfe erhalten, sowie hilfesuchenden Tierhaltern die Möglichkeit geboten werden sollte, Unterstützung zu erhalten – und dies 24 Stunden, 7 Tage die Woche.

Begleitend absolvierte er ein 1-jähriges Praktikum in Vollzeit in einer Tierklinik.

Jedoch war die Aufrechterhaltung und die Finanzierung, aus eigenen Mitteln kaum zu bewerkstelligen. Er investierte viel Zeit und eigenes Geld in seine Idee. Er wollte nicht nur den Tieren helfen, sondern auch der Allgemeinheit dienen.

Es großes Loch klaffte in seiner privaten Kasse 

Anschließend, im Jahre 2010, entstand aus der Tierambulance die „Tierrettung Vorderpfalz“, worauf Michael Sehr nun auch als Fach – und Ansprechpartner in Sachen technische und medizinische Hilfeleistung galt. Es folgten mehrere Fort- und Weiterbildungen, sowie eine Erweiterung des Einsatzgebietes der Tierrettung.
Mit Hilfe von Freunden, die die selbe Leidenschaft teilten, entstand in den folgenden Jahren die bis heute bekannte Institution „Tierrettung Rhein-Neckar“.
Mittlerweile rücken Michael Sehr und sein Team zu über 1700 Einsätzen jährlich aus, seine Hilfe wird weiterhin gebraucht und die Tierrettung ist zu einer unersetzlichen Notwendigkeit herangewachsen. Die Unterhaltungskosten sind jedoch immer noch enorm und kaum zu bewerkstelligen.
Als eine der ersten sach- und fachkundigen Tierrettungen in Deutschland, verfügt sie über verschiedene Kooperationsverträge, wird von Behörden als Fachberater hinzugezogen und mit Sicherheitsaufgaben beauftragt. Sie gilt im Rhein-Neckar Gebiet als Experte in Sachen technische und medizinische Tierrettung.
Die Tierrettung Rhein-Neckar trägt den amtlichen Namen TRN Berufstierrettung Rhein-Neckar UG.
Sie ist als gemeinnützig anerkannt und ins Handelsregister eingetragen.

3 thoughts on “Über die Berufstierrettung Rhein-Neckar

  1. Hallo,
    zuerst mal meine Hochachtung und Doppeldaumenhoch für Euer Engagement. Was mich interessiert ist, wie Ihr zur Bezeichnung „Berufs-“ Tierrettung kommt. Seid Ihr ein hauptamtlicher Tierrettungsdienst ? Schreibt mir doch ne Antwort, würde mich freuen.
    Ansonsten wünsche ich alles Gute bei Eurer wichtigen Arbeit, weiter so! Und, ja, ich weiß, eine Spende wäre gut. Aber ich spende schon regelmäßig an`s hiesige Tierheim, bin als Frührentner aber nicht so solvent, dass da noch mehr geht. Sorry.
    Gruß Uwe Storch

  2. Hallo Herr Storch,
    vielen lieben Dank für Ihr Lob an uns. Wir sind in der Tat eine hauptamtliche Tierrettung und schon seit 10 Jahren im Dienst. Natürlich verfügen wir auch über entsprechende Ausbildungen und sind kontinuirlich dabei, uns weiterzubilden. Wir arbeiten mit den Behörden zusammen und dürfen uns als erste Tierrettung in Deutschland über Kooperationsverträge mit verschiedenen Behörden freuen. Das ist für uns alle und vor allem für die Tiere ein großer Fortschritt, denn es verdeutlicht im Großen und Ganzen, dass Tierschutz leider auch Geld kostet. Vielen Dank, dass Sie den Tieren Ihre Stimme geben. Wichtig ist doch, dass den Tieren adäquat geholfen wird und Ihre Spende an das Tierheim ist auf jeden Fall eine große Hilfe für die Tiere. Liebe Grüße

  3. vielen Dank Herr Sehr
    für die Hilfe für die Tiere und ihre Haltern. Seit Monate suche ich eine Ambulanz für meinen treuen Begleiter,falls ihm wieder etwas passieren sollte.Leider brauchte ich soviel
    Monate.bis ich es heute Abend im Internet gefunden hat…..ich suchte immer Notarztauto für Tiere….nichts gefunden…dann hatte ich eine Telefonnummer erhalten,..kein Anschluss
    unter dieser Nummer und so ging es hin und her….Bis ich auf Tierrettung gestossen bin…aber wieder die Suche …auf der 6 Seite fand ich ihre Anschrift.habe ihre Rufnummer gleich in mein Handy geschrieben.
    mein treuer Diamond hat schon soviel Pech gehabt…Vergiftung,2 Hitzschläge,Pfote an einem abgeschnittenen Deckel verletzt, Pfefferspray von einem anderen Hundehalter ins Auge gesprüt bekommen usw,
    Drücke ihnen alle Daumen und bedanke mich bei Ihnen für ihre Hilfe für Tiere ,Und natürlich erhalten Sie eine Spende von mir,oder kann man auch Mitglied bei Ihnen werden ?

    es grüßt
    Christiane Ette mit Diamond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>